Grundlagen

Gegenstand der folgenden Seiten sind wichtige Grundlagen der Arbeit im Projekt Korpusgrammatik.
Wir beschreiben die ursprüngliche Datenbasis des Projekts, erläutern korpuslinguistische Methoden und thematisieren einige Probleme automatischer Annotationen (vgl. auch Bubenhofer/Konopka/Schneider et al. 2014).

Zum Text

Autor(en)
Sandra Hansen-Morath
Bearbeiter
Jana Mathy
Letzte Änderung
Aktionen
Seite als PDF
Seite drucken
Seite zitieren

Seite teilen