Ableitungskompositum

Unter Zusammenbildung wird in der Forschungsliteratur eine verhältnismäßig produktive Wortbildungsart verstanden, bei der aus Phrasen und Wortbildungsaffixen komplexe Wörter wie Appetithemmer, Dickhäuter und viertürig gebildet worden sein sollen: den Appetit hemmen + -er.

Diese Analyse ist umstritten. Hier werden Bildungen wie Appetithemmer als Determinativkomposita analysiert und Bildungen wie Dickhäuter, viertürig als Phrasenderivate. Der spezielle Terminus Zusammenbildung ist damit überflüssig.

Andere Bezeichnungen

Rektionskompositum, Zusammenbildung

Zum Text

Letzte Änderung
Aktionen
Seite merken
Seite als PDF
Seite drucken
Seite zitieren
Seite teilen

Weiterführendes