Determinativkompositum

Determinativkomposita sind neben den weniger produktiven Kopulativkomposita die Wortbildungsprodukte der Komposition.

Bei Determinativkomposita (z.B. Hutschachtel) determiniert die erste Einheit (z.B. Hut) die zweite Einheit (z.B. Schachtel), d.h. die erste Einheit, Determinans oder Bestimmungswort genannt, grenzt die Bedeutung der zweiten, Determinatum oder Grundwort genannt, ein. Sie bestimmt sie semantisch näher (lat. determinare 'begrenzen, eingrenzen, festlegen, bestimmen'). So determiniert Hut im Kompositum Hutschachtel Schachtel hinsichtlich ihres speziellen Zwecks: Hutschachtel bezeichnet eine Schachtel für einen Hut.

Das Determinatum (z.B. Schachtel) ist dem Determinans (z.B. Hut) grundsätzlich syntaktisch und semantisch übergeordnet; es legt die kategorielle und die sich aus dem Gebrauch im Kontext ergebende lexikalische Bedeutung des Kompositums fest: Eine Hutschachtel ist eine Schachtel.

Andere Bezeichnungen

hypotaktisches Kompositum

Übersetzungen

composé déterminatif (französisch), composto determinativo (italienisch), (determinativkompositum) (norwegisch), złożenie determinatywne (polnisch), alárendelő szóösszetétel (ungarisch)

Zum Text

Letzte Änderung
Aktionen
Seite merken
Seite als PDF
Seite drucken
Seite zitieren
Seite teilen

Weiterführendes