Wortbildungseinheit

Wortbildung ist die Bildung von Wörtern aus vorhandenem Sprachmaterial. Im Deutschen werden Wörter vor allem gebildet aus Wörtern (z. B. Hutschachtel , goldig, bereden), Konfixen (z. B. Biotop , identisch), Wortbildungsaffixen (z. B. glücklich , Schönheit , goldig ), Sätzen und Phrasen (z. B. Ich-will-alles-oder-nichts-Haltung, Vergissmeinicht , Grüne-Bohnen-Eintopf) und Fugenelementen (z. B. Hochzeitstorte). Sie werden unter dem Begriff ‚Wortbildungseinheiten’ zusammengefasst.

Heute nicht mehr produktiv, aber in etablierten Wortbildungsprodukten segmentierbar sind die unikalen Einheiten (z. B. Himbeere, vergessen).

Übersetzungen

unité de base de la formation des mots (französisch), unità che concorrono alla formazione delle parole (italienisch), orddanningsenheter (norwegisch), jednostki słowotwórcze (polnisch), szóképzésben résztvevő elemek (ungarisch)

Zum Text

Letzte Änderung
Aktionen
Seite als PDF
Seite drucken
Seite zitieren

Seite teilen

Weiterführendes