Nominalisierungsverb

Definition

Nominalisierungsverben sind Vollverben, die einen Prädikatsausdruck in Verbindung mit einem deadjektivischen oder deverbalen Nomen oder einer Präpositionalphrase bilden.

Erläuterungen

Diachron betrachtet verfestigen sich die Verbindungen von Nomen und Nominalisierungsverb. Am Endpunkt einer solchen Entwicklung ist die Bedeutung des Nominalisierungsverbs 'verblasst'; so hat beispielsweise treffen in eine Vereinbarung treffen (a) mit dem lexikalisierten Verb treffen nichts mehr gemeinsam. Die Bedeutung der Verbindung konstituiert sich durch die Bedeutung des der Nominalisierung zugrunde liegenden Verbs oder Adjektivs vereinbaren (a), nachsichtig sein (b), besuchen (c) und prüfen (d) und nicht durch die Bedeutung des Nominalisierungsverbs. Die Nominalisierungsverben erfüllen dabei weitgehend grammatische Funktion.

Bestand

einen Besuch abstatten, eine Frage stellen, eine Vereinbarung treffen, in Verlegenheit geraten, zur Kenntnis nehmen ...

Korpusbelege

a   Teheran droht damit, einseitig die Anreicherung wieder aufzunehmen, wenn nicht sehr bald eine Vereinbarung getroffen wird. (Weltwoche, 05.01.2006)
b   Vielleicht hat meine unverhohlene Bewunderung dich dazu gebracht, milde Nachsicht zu üben und meinen Lernprozess abzuwarten. (NZZ am Sonntag, 19.04.2009)
c   Löw will im Januar eine kleine Europa-Tour starten. Dabei wird er nicht nur seinem genesenen Kapitän Michael Ballack in London einen Besuch abstatten, sondern auch mit Lehmann und Hildebrand über aktuelle Entwicklungen reden. (Nürnberger Zeitung, 21.12.2007)
d   Auch ein Erwachsener wird nie vergessen, wie er als Kind, heimlich mit roten Backen, den Wunschzettel schrieb, wenn die Mutter zur Probe die ersten Plätzchen backte, den Schmuck des Weihnachtsbaums einer letzten Prüfung unterzog oder die Weihnachtskarten schrieb. (Mannheimer Morgen, 27.11.2004)

Hinweise

Eine Teilklasse der Nominalisierungsverben sind die Funktionsverben.

Während viele Grammatiken eine Unterscheidung von Nominalisierungsverben und Funktionsverben nicht kennen, orientiert sich beispielsweise die Grammatik der deutschen Sprache an der ursprünglichen Definition der beiden Termini durch Peter von Polenz (1987).

Übersetzungen

verbe support (französisch), costrutto a verbo supporto (italienisch), (nominaliseringsverb) (norwegisch), czasownik funkcyjny (polnisch), funkciós ige (ungarisch), terpeszkedő ige (ungarisch)

Zum Text

Letzte Änderung
Aktionen
Seite als PDF
Seite drucken
Seite zitieren

Seite teilen

Weiterführendes