ergatives Verb

Definition

Ergative Verben sind Verben, deren wesentlichstes Merkmal die Nicht-Agentivität ihres Subjektes ist.

Erläuterungen

Ergative Verben regieren kein Akkusativkomplement, können aber ein Dativkomplement fordern (1-3). Sie lassen deshalb und aufgrund der Nicht-Agentivität ihrer Subjekte kein werden-Passiv mit Subjekt zu (5), selbst ein subjektloses werden-Passiv ist nicht möglich (4, 6). In diesem letzten Aspekt unterscheiden sie sich von den intransitiven Verben (10). Ihre Präsensperfekt- und Präteritumperfektformen werden mit dem Hilfsverb sein gebildet (1-3). Sie verfügen – im Gegensatz zu den intransitiven und auch transitiven Verben (8) – über ein dem Subjekt attribuierbares Partizip II (7).

Bestand

auffallen, entfallen, entstehen, gelingen, passieren, schwerfallen, unterlaufen, unterliegen ...

Beispiele

  1. Die Torte ist dem Bäcker gelungen. [ergatives Verb]
  2. Das alte Rezept ist ihm wieder eingefallen. [ergatives Verb]
  3. Die Kenntnis der Zutaten ist noch nicht untergegangen. [ergatives Verb]
  4. * Es wurde noch nicht untergangen. [kein subjektloses werden-Passiv]
  5. * Dem Bäcker ist (von der Torte) gelungen worden. [kein werden-Passiv mit Subjekt]
  6. * Es ist (von der Torte) gelungen worden. [kein subjektloses werden-Passiv]
  7. Die Torte ist dem Bäcker gelungen. [die gelungene Torte], [ergatives Verb]
  8. Der Bäcker hat das Brot gebacken. [das gebackene Brot], [transitives Verb]
  9. In der Backstube haben immer alle geschwitzt. [intransitives Verb]
  10. In der Backstube wurde immer geschwitzt. [subjektloses werden-Passiv]

Korpusbelege

a   Mehrheitsfähig sei der Erhalt des Zentrums im Senat nur, so hatte sie betont, wenn eine unabhängige Einrichtung dort ein Kindertagesheim mit insgesamt 80 Betreuungsplätzen entstünde. (die tageszeitung, 03.12.1992)
b   Im Oktober gelang den deutschen Behörden der bislang größte Schlag: ... (die tageszeitung, 28.12.1992)
c   Doch die Büros von Greenpeace, World Wide Fund for Nature (WWF), Friends of the Earth und dem Europäischen Umwelt Büro (EEB) sind mit ihren 25 Angestellten den 8.000 Industrielobbyisten hoffnungslos unterlegen. (die tageszeitung, 11.12.1992)

Hinweise

Ergative Verben werden teilweise als eine Subklasse der intransitiven Verben betrachtet. Da sie aber andererseits gegenüber den intransitiven Verben andere semantisch-syntaktische Eigenschaften aufweisen, werden beide Klassen (intransitive Verben und ergative Verben) auch als Subklassen der einwertigen Verben gesehen. Bei dieser Kategorisierung wird allerdings vernachlässigt, dass neben dem Subjekt auch andere nichtakkusativische Komplemente (z. B. Dativkomplemente) auftreten können.

Andere Bezeichnungen

rezessives Verb, unakkusativisches Verb

Zum Text

Letzte Änderung
Aktionen
Seite als PDF
Seite drucken
Seite zitieren

Seite teilen

Weiterführendes