Satzglied

Definition

Satzglied ist die Satzfunktion, die eine Konstituente im Satz mit Bezug auf das Prädikat übernimmt. Ein Satzglied kann als Wort, Wortgruppe oder Nebensatz realisiert werden. Es kann ins Vorfeld verschoben werden. Die Satzglieder im Deutschen sind: Subjekt, Objekt, Adverbial, Prädikativ.

Beispiele

Die Zusatzmaterialien werden momentan erarbeitet.

Erläuterungen

Die Zusatzmaterialien werden momentan erarbeitet.

Grammatische Proben

Die Zusatzmaterialien werden momentan erarbeitet.

Weitere Termini

Die Zusatzmaterialien werden momentan erarbeitet.

Hinweise

Die Zusatzmaterialien werden momentan erarbeitet.

Visualisierung

Zusatzmaterialien

Zum Text

Letzte Änderung
Aktionen
Seite als PDF
Seite drucken
Seite zitieren

Seite teilen